Offener Elterntreff (OET)

Neben der Mitarbeit in den Gremien nach Schulgesetz bieten sich für Eltern, die an der Mitgestaltung des Schullebens interessiert sind, zwei Möglichkeiten, die sich Eltern der Schule selbst geschaffen haben:

Im Förderverein „Freunde der Karlsgarten-Schule, einem gemeinnützigen Verein, der neben anderen Aktivitäten hauptsächlich das Karlchen-Café betreibt.

Im Offenen Elterntreff (OET), der über einen Raum im Schulgebäude verfügt, in dem sich Eltern täglich treffen können, um sich über Schul- und Erziehungsfragen auszutauschen und sich auch weiterzubilden.

Beide Organisationsformen leben vom Interesse der Eltern. Die Schulleitung und das pädagogische Personal werben für die Mitarbeit und unterstützen die aktiven Eltern, damit beide Einrichtungen fortbestehen und weiter zum Wohle der Kinder tätig sein können.